Wie viel kostet die Verwendung eines Dörrautomaten?

Ein weit verbreitetes Missverständnis ist, dass der Betrieb eines Dörrgeräts stromaufwendig ist. Dies ist nicht der Fall, obwohl Dörrgeräte Strom verwenden, um ihre Heizung und Ventilatoren über längere Zeiträume zu betreiben, manchmal bis zu zwölf und achtzehn Stunden.

Dörrautomaten werden verwendet, um verschiedene Lebensmittel zu trocknen, indem das Wasser in den Lebensmitteln entfernt wird. Der Wassergehalt von Lebensmitteln ist sehr hoch, typischerweise zwischen 80 und 95 % für verschiedene Obst- und Gemüsesorten und 50 bis 75 % für verschiedene Fleischsorten. Um die Dehydrationszeit zu minimieren, sollten Sie die Lebensmittel in Streifen von 1/4 Zoll oder weniger schneiden und die Lebensmittel gleichmäßig über die Tabletts des Geräts verteilen, um die Menge der Lebensmitteloberfläche zu maximieren, die der Hitze des Geräts ausgesetzt ist, und Luftstrom.

Selbst nach den besten Dehydrationspraktiken kann ein Trocknungsprozess von Lebensmitteln jedoch mehrere Stunden dauern. Eine Versuchung besteht darin, die Trocknungszeit durch Erhöhen der Dehydrierungstemperatur zu beschleunigen. Dies wird nicht empfohlen und kann zu hartgesottenen Lebensmitteln führen; dh Lebensmittel, die außen trocken und hart sind, aber innen feucht und wasserhaltig sind. Einsatzgehärtete Lebensmittel verderben durch mikrobielles Wachstum.

Was kosten typische Dörrgeräte im Betrieb? Natürlich hängen die Kosten von dem Bundesstaat und der Region ab, in der Sie leben, aber in den USA würde der Betrieb eines 750-Watt-Geräts für eine Stunde im Durchschnitt etwa 8 Cent kosten. Die Kosten pro Staat und Stunde für dieselbe 750-Watt-Einheit variieren von etwa 5 Cent am unteren Ende in North Dakota bis zu fast 22 Cent in Hawaii.

Ein typischer Dehydrator kann zwölf Stunden lang laufen. Angenommen, ein Benutzer eines Dörrgeräts lebt im Bundesstaat Kalifornien, a Dörrautomaten Rechner kann verwendet werden, um die Stromkosten abzuschätzen, die erforderlich sind, um ein Lebensmitteltrocknungsgerät mit 750 Watt für beispielsweise 12 Stunden am Stück zu betreiben. In diesem Fall würden die Stromkosten etwa 1,21 US-Dollar betragen. Tatsächlich schalten sich die meisten Lebensmitteltrocknungseinheiten während des Trocknungszyklus ein und aus, so dass dies die maximalen Stromkosten wären.

Wenn derselbe kalifornische Benutzer etwa 3,7 Pfund Äpfel zu 1,29 USD pro Pfund kaufte und diese Äpfel während dieser 12 Stunden trocknete, hätte der Benutzer etwa 1 Pfund getrocknete Äpfel und die Kosten für die getrockneten Äpfel würden 4,77 USD betragen. Die Gesamtbetriebskosten für ein Pfund hausgemachter Trockenäpfel würden somit etwa 5,98 US-Dollar betragen. Diese hausgemachten Kosten sind im Vergleich zu einer bekannten nationalen Marke von getrockneten Äpfeln günstig, die kürzlich bei einer großen Lebensmittelkette für 2,79 US-Dollar für eine 5-Unzen-Tasche oder 8,93 US-Dollar pro Pfund verkauft wurde. Einsparungen für hausgemachte getrocknete Äpfel, die mit einem Dörrgerät hergestellt wurden, gegenüber im Laden gekauften – etwa 3,00 USD.

Dörren Sie Ihr eigenes Trockenobst, Trockengemüse und Trockenfleisch zu Hause mit Ihrem Dörrgerät. Sie sparen kontinuierlich Geld im Vergleich zu im Laden gekauften Trockenfrüchten und Trockenfrüchten und erhalten eine Rendite auf die Kosten des Lebensmitteltrocknungsgeräts. Darüber hinaus können Sie die Zutaten, die in Ihrem Essen enthalten sind, kontrollieren (die meisten im Laden gekauften Trockenfrüchte und Trockenfrüchte enthalten überschüssigen Zucker und Salze) und gut schmeckende Speisen zubereiten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Rae Wilson

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close