Montreal Real Estate verkaufen – 3 einfache Tipps für Home Staging

Bevor Sie Ihr Haus auf den Immobilienmarkt von Montreal bringen, müssen Sie sicherstellen, dass es sich von seiner besten Seite zeigt. Home Staging ist eine großartige Möglichkeit, das Erscheinungsbild Ihres Hauses zu verbessern, und bietet eine bessere Chance, schnell und zu dem von Ihnen gewünschten Preis zu verkaufen.

Home Staging auf dem Immobilienmarkt von Montreal ist ein wachsender Trend. Die Angabe zu Hause hat ein Ziel: Es soll sichergestellt werden, dass das Haus wie ein Ausstellungsraum aussieht. Home Staging hat Häuser statistisch gesehen schneller und für mehr Geld verkauft. Warum also nicht ein bisschen selbst inszenieren?

Der Sinn von Home Staging ist es, dem Haus ein neutrales Aussehen zu verleihen, das die meisten Käufer anspricht. Bevor Sie einen professionellen Homestager einstellen, sollten Sie sich überlegen, was Sie selbst tun können, um den Wert Ihres Zuhauses zu steigern.

Die 3 Ds von Home Staging

1. Unordnung Im Laufe der Jahre im selben Haus hat jeder die Tendenz, materielle Dinge zu sammeln, die normalerweise im Keller, in der Garage oder auf dem Dachboden landen. Unordnung ist tödlich für den Verkauf eines Hauses und kann den Verkaufspreis erheblich senken. Machen Sie eine schnelle Bestandsaufnahme Ihrer Räume und bewerten Sie, was Sie entfernen könnten, um mehr Platz zu schaffen. Achten Sie bei der Präsentation des Hauses darauf, dass sich nichts auf dem Boden befindet, insbesondere keine Kleidungsstücke, und dass die Küchentheken mit Ausnahme von Akzentgegenständen frei von den meisten Dingen sind. Sie können sich an einen "Stager" -Spezialisten wenden, um eine professionelle Beratung zu erhalten.

2. Entpersonalisieren Ihre persönlichen Vorlieben machen aus Ihrem Haus ein Zuhause, aber sie können auch einige Käufer abschrecken. Entfernen Sie alles, was persönlicher, religiöser oder sexueller Natur ist. Wenn Sie Familienfotos mögen und sie an den Wänden anheften lassen, nehmen Sie sie herunter und ersetzen Sie sie durch neutrale Kunstwerke. Wenn Sie Wert auf Religion legen und Symbole und Artefakte im Haus haben, entfernen Sie diese während der Besuche, da die potenziellen Käufer möglicherweise nicht derselben Überzeugung sind. Wenn Sie Kunstwerke haben, die erwachsenerer Natur sind, entfernen Sie sie auch, da dies einige potenzielle Käufer beleidigen kann. Die Vorteile überwiegen bei weitem die Kosten.

3. Deep Clean Es ist Frühjahrsputzzeit. Eine gründliche Reinigung ist der beste Weg, um Ihr Haus wirklich hervorzuheben. Es ist auch einer der ältesten Tricks im Verkaufsbuch. Das erste, was Gebrauchtwagenverkäufer tun, wenn sie ein neues Gebrauchtwagen auf dem Grundstück bekommen, ist es, es gründlich zu reinigen und zum Leuchten zu bringen. Reinigen und entstauben Sie alles, was Sie normalerweise nicht reinigen. Innen- und Außenfenster, Türen, Fenster und Türöffnungen, Beleuchtungskörper, Möbeloberseiten, hinter und unter Sofas, Möbeln und Geräten, Wänden und Decken und überall dort, wo Sie nicht regelmäßig putzen.

Vor jedem Auftritt: DUST und WINDEX

Wenn Sie ein Haus in Montreal verkaufen, möchten Sie sicherstellen, dass es in bestmöglichem Zustand ist, um den größtmöglichen Gewinn zu erzielen. Sie sollten dies auch dann tun, wenn Sie sich für eine Liste mit einem Agenten entscheiden, da ein guter Agent Sie auffordert, dasselbe zu tun. Wenn Sie Agenten zu sich nach Hause einladen möchten, sollten Sie diese einfachen Tipps befolgen, bevor sie zu Besuch kommen. Auf diese Weise bekommen sie einen guten ersten Eindruck von Ihrem Haus und machen das Erlebnis noch angenehmer.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Eric C. Giguere

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close