Immobilien 101 – Auswahl des richtigen Hausinspektors

Nachdem Sie das Haus gefunden haben, das Sie anscheinend kaufen möchten, ist es Zeit, eine Hausinspektion abzuschließen. Sie können sich an die Dienste Ihres Maklers wenden, um einen hervorragenden Inspektor zu finden. Sie sollten sich jedoch nicht darauf verlassen, dass Ihr Makler Ihnen sagt, welchen Inspektor Sie verwenden sollten. Schließlich ist das Haus, das Sie kaufen, Ihr Eigentum, und wenn Sie sich für einen armen Immobilienmakler entscheiden, werden Sie möglicherweise tatsächlich an einen Inspektor verwiesen, der eine schlechte Inspektion durchführt. Daher sollten Sie bei der Auswahl eines Fachmanns für die Hausinspektion einige Dinge beachten.

Warum überhaupt eine Hausinspektion?

Die Durchführung einer Hausinspektion ist ein wichtiger Bestandteil des Kaufprozesses. Im Wesentlichen hilft die Hausinspektion sicherzustellen, dass Sie das kaufen, was Sie zu kaufen glauben. Mit anderen Worten, die Inspektion kann dazu beitragen, versteckte Probleme aufzudecken, die Sie beim Betrachten des Hauses möglicherweise nicht bemerkt haben.

Wenn der vom Inspektor bereitgestellte Bericht zeigt, dass es Probleme gibt, sollten Sie diese Informationen verwenden, um mit Ihrem Makler und dem Verkäufer zum Zeichenbrett zurückzukehren. Wenn es Probleme mit dem Haus gibt, können Sie möglicherweise einen niedrigeren Preis aushandeln oder darauf bestehen, dass der Verkäufer die erforderlichen Reparaturen vor Abschluss des Geschäfts vornimmt.

Überprüfen der Inspektorlizenz

Wenn Sie mit der Auswahl eines Inspektors beginnen, sollten Sie sich zunächst die Lizenzen der verschiedenen Inspektoren ansehen. Abhängig von dem Staat, in dem Sie leben, kann ein festgelegter Standard für die Praxis oder pädagogische Anforderungen festgelegt werden. Wenn dies der Fall ist, fordern Sie beim Inspektor eine Kopie der staatlichen Standards an und stellen Sie sicher, dass er oder sie ordnungsgemäß lizenziert ist.

Zusätzlich zu den staatlichen Anforderungen ist es auch eine gute Idee, einen Fachmann auszuwählen, der Mitglied einer von zwei verschiedenen Organisationen für berufliche Standards ist: der American Society of Home Inspectors (ASHI) und der National Association of Home Inspectors (NAHI). Beide Organisationen sind seriös und bestehen darauf, dass ihre Mitglieder bestimmte Qualitätsstandards erfüllen. Es ist noch wichtiger, einen Inspektor zu suchen, der zu einer dieser Organisationen gehört, wenn Ihr Staat keine Lizenzstandards festgelegt hat.

Richtig ausgebildet werden

Das Bildungsniveau des Inspektors ist ein weiterer Faktor, den Sie berücksichtigen sollten. Idealerweise sollte der Inspektor mindestens einen Bachelor-Abschluss haben. Auf diese Weise können Sie sich darauf verlassen, dass die Person über die erforderlichen Fähigkeiten zum kritischen Denken verfügt, um potenzielle Probleme und Sicherheitsrisiken im Haushalt zu analysieren.

Wenn der Inspektor Mitglied von ASHI oder NAHI ist, können Sie sicher sein, dass er eine bestimmte Ausbildung abgeschlossen hat. Tatsächlich haben Mitglieder dieser Organisationen einen nationalen Test bestanden, der vom Prüfungsausschuss der professionellen Hausinspektoren durchgeführt wird. Darüber hinaus müssen Mitglieder dieser Organisationen die Weiterbildungsanforderungen erfüllen, um ihre Mitgliedschaft aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie nach einem Inspektor mit diesen Merkmalen suchen und einen finden, der bei der Fehler- und Unterlassungsversicherung ordnungsgemäß versichert ist, können Sie Ihren Makler anweisen, den Deal mit der Gewissheit abzuschließen, dass Sie eine gute Entscheidung treffen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Eric Bramlett

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close