Grundlagen für den Verkauf von Eigenheimen – Teil 1

Ein Haus, das vom Eigentümer zum Verkauf angeboten wird, wird in der kurzen Terminologie als FSBO-Haus bezeichnet. Dies ist ein Begriff, der im Allgemeinen bedeutet, dass sich jemand entscheidet, sein Haus ohne Hilfe eines Immobilienmaklers zu verkaufen. Sie sind für alles verantwortlich, angefangen von der Auflistung des Eigenheims über das Gespräch mit potenziellen Käufern bis hin zum reibungslosen Ablauf.

Gründe für FSBO

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, die Sie in Betracht ziehen sollten, Ihr Haus selbst zu verkaufen. Die erste davon ist insgesamt eine weniger stressige Erfahrung. Dies bezieht sich hauptsächlich auf den Zeitplan, den Sie für das Einrichten von Vorführungen einhalten. Sie entscheiden, wann dies geschehen soll, und können sicherstellen, dass sich Ihr Haus in dem richtigen Zustand befindet, um potenziellen Käufern zu zeigen. Sie entscheiden auch, wann Sie Angebote annehmen und wann nicht, ohne dass jemand Informationen zwischen Ihnen beiden weitergeben muss. Der Prozess wird im Allgemeinen schneller verlaufen.

Sie sind die ultimative Person, die für den Prozess verantwortlich ist. Sie können alle Entscheidungen in Bezug auf den Verkauf treffen, ohne die Genehmigung eines Agenten einzuholen. Dies spart viel Zeit bei Meinungsverschiedenheiten. Die Werbemodelle werden von Ihnen festgelegt, Termine werden nach Ihren Wünschen vereinbart, und wenn Sie aus irgendeinem Grund feststellen, dass der Verkauf zu diesem Zeitpunkt nicht für Sie geeignet ist, ist es kein großer Aufwand, ihn vom Markt zu nehmen Nehmen Sie sich etwas Zeit, bevor Sie es erneut auflisten, falls Sie sich dazu entschließen.

Sie zahlen keine Provisionen an Immobilienmakler, wenn Sie Ihr eigenes Haus verkaufen. Dies spart Ihnen Tausende von Dollar, wenn es darauf ankommt. Der Prozentsatz kann variieren, aber eine gute Schätzung liegt bei 5-6% des Wertes Ihres Hauses. Der Agent erhält diesen Betrag, wenn Ihr Haus verkauft wird. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie Ihr eigenes Haus verkaufen können und keine Hilfe benötigen, sparen Sie sich Tausende von Dollar und schließen Sie den Vorgang selbst ab.

Viele Leute sagen, dass Zeit Geld ist und dies gilt auch hier. Ihre Zeit ist für Sie wertvoll und Zeit ist für Ihre potenziellen Käufer höchstwahrscheinlich genauso wichtig. Wenn Sie beide Zeit sparen, ist es sinnvoll, den Vorgang auf diese Weise durchzuführen. Eine Strategie, die viele Menschen verfolgen, wenn sie beschließen, ihre Häuser über einen Makler zu verkaufen, besteht darin, einen höheren Listenpreis zu verlangen, um die Kosten für Provisionen zu decken, die der Makler berechnet. Dies kann bedeuten, dass es viel länger dauert, das Haus zu verkaufen, wenn es überhaupt zu dem Preis verkauft wird, so dass Sie wertvolle Zeit damit verschwenden, darauf zu warten, dass es vom Markt genommen wird. Sie können um einen niedrigeren Preis bitten und mehr Interesse am Haus erhalten, wenn Sie es niedriger festsetzen und es selbst verkaufen. Niemand möchte Verluste hinnehmen, wenn er versucht, Geld zu verdienen.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Jake Conte

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close