Die Vorteile von Dienstleistungen wie RedX und LeadSenders für Immobilienmakler

Abgelaufene Listing-Lead-Services wie RedX und LeadSenders bieten Immobilienfachleuten eine kontinuierlich langsame Anzahl von Leads, aus denen sie ihr Geschäft ausbauen können. Der Hauptvorteil beider Dienste für REALTORS besteht darin, dass sie einen First-Mover-Vorteil gegenüber ihrer Konkurrenz haben. Agenten, die diese Lead-Sendedienste nutzen, werden benachrichtigt, sobald der potenzielle Kunde verfügbar ist. Diese Dienste liefern den Benutzern dann die Informationen, die sie benötigen, um schnell mit dem Interessenten in Kontakt zu treten, die Beziehung aufzubauen und den Interessenten schließlich in ein Angebot oder einen Verkauf umzuwandeln.

Obwohl ähnlich, weisen LeadSenders und RedX (Real Estate Data Exchange) einige sehr signifikante Unterschiede auf. Der wichtigste davon ist die Aktualität des Dienstes. Wo das RedX-System abgelaufene mls-Leads in Echtzeit auflistet, liefert das LeadSenders-System täglich Informationen. Im Gegensatz dazu, wo die RedX-Software einen Interessenten nach Interessentenverlauf bietet, gibt es keine Möglichkeit, auf einfache Weise Sichtbarkeit für alle Angebote zu schaffen, die vor sechs Monaten abgelaufen sind und nicht erneut gelistet wurden.

Generell sind die Leistungen von Real Estate Data Exchange etwas umfangreicher als die von LeadSenders. Zusätzlich zu abgelaufenen mls-Listings bietet RedX auch Echtzeit-FSBO-Listings aus mehreren Datenbanken. Das RedX durchsucht auch mehrere Datenbanken, um ein umfassendes Bild sowohl der abgelaufenen als auch der fsbo-Inserate zu erhalten, wodurch der Immobilienmakler bei der ersten Kontaktaufnahme viel besser informiert ist.

Zusätzlich zu diesen Diensten bietet RedX ein erweitertes Menü an Marketingressourcen, die derzeit nicht über Lead-Sender verfügbar sind. Diese Ressourcen umfassen Tools, die REALTORS dabei helfen, ihre Websites mit der neuesten Technologie zur Lead-Erfassung zu aktualisieren. Für Immobilienmakler, die derzeit keine eigene Website haben, bietet das RedX sogar einen Service an, um ihnen eine schlüsselfertige Lösung bereitzustellen.

Zwischen RedX und LeadSendern haben beide ihre eigenen einzigartigen Vorteile. Letztlich liegt es also am Immobilienmakler, das System zu wählen, das seinen Bedürfnissen am besten entspricht. Bei der Bewertung dieser Art von Lead-Generierungssystemen gibt es viele Dinge zu beachten. Ungeachtet der Kosten ist die Qualität der Leads sowie die zur Identifizierung von Interessenten verwendete Technologie einer der wichtigsten Faktoren. Wenn Sie ein REALTOR sind, der sich diese beiden Systeme ansieht, wägen Sie die Vorteile beider ab und wählen Sie mit Bedacht.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by Brian Learson

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close