Boarding Stable Barn Etikette

Jede Scheune hat ihre eigene Persönlichkeit, ihr ganz eigenes Gefühl. Einige sind freundlicher als andere. Einige sind schick, während andere eher zu Hause sind. Einige beherbergen sehr ernsthafte Konkurrenten, und es gibt diejenigen, die einfach nur Spaß haben wollen. Aber auf der ganzen Linie sind die Grundlagen des Stallverhaltens und der Stalletikette, wenn Sie so wollen, universell. Wenn Sie in einer Arena reiten, die in die gleiche Richtung wie ein anderes Pferd geht, lassen Sie die Person vor Ihnen wissen, ob Sie nach innen oder außen gehen, sagen Sie "innen" oder "außen" und bleiben Sie dabei. Ändere deine Meinung nicht in letzter Sekunde. Das Pferd und der Reiter vor Ihnen müssen sich auf Sie verlassen, um die richtige Wahl zu treffen. Es ist schwer zu fahren, wenn man über die Schulter schaut.

Wenn sich Ihnen ein Pferd aus der entgegengesetzten Richtung nähert, ist es wie Autofahren. Das Pferd sollte meistens immer zu Ihrer Linken sein. Richtungswechsel und Umkehrung sollten ebenfalls angekündigt werden. Sie müssen nicht schreien, sondern nur die Tatsache angeben. Meistens verpflichten sich die anderen Fahrer. Lassen Sie sie wissen, ob Sie über Sprünge zur Schule gehen. Es gibt nichts ärgerlicheres, ganz zu schweigen von potenziell gefährlichen, als wenn ein Pferd und ein Reiter ohne Vorwarnung Sprünge machen. Sagen Sie beim Betreten und Verlassen der Arena "Tür", um andere wissen zu lassen, dass Sie ein- und ausgehen. Annäherung an Crossties in Bezug auf Pferd und Reiter. Pferde können scheinbar ohne Grund erschrecken, geben Sie ihnen keine Ausreden.

Räumen Sie nach Ihrem Pferd im Pflegebereich und in den Crossties auf. Bis dieses Zaumzeug an ist, gibt es keinen Grund, es nicht sofort zu tun. Wenn Ihr Pferd vollständig angeheftet ist, ist es selbstverständlich, dass Sie es nicht aus dem Gleichgewicht bringen und es wieder in ein Halfter stecken, damit Sie aufräumen können. Sie wollen auch keine Crossties an sein Zaumzeug hängen. Räumen Sie auf, wenn Sie mit dem Fahren fertig sind. Wenn es sich um eine geschäftige Scheune handelt, wird wahrscheinlich jemand sie für Sie aufräumen, bevor er sein Pferd pflegt und anheftet. Danke ihnen und denke daran, den Gefallen zu erwidern. Ein Internat mit Pferdebesitzern, die aufeinander achten, ist die beste Scheune, in der man sein kann.

Dies gilt also nicht für die Behandlung des Pferdes einer anderen Person. Ich wiederhole nicht, dass es in Ordnung ist, Karotten, Äpfel, Zuckerwürfel, kalorienarme Leckereien oder ähnliches zu verteilen. Es ist nicht dein Recht. Lassen Sie mich das noch einmal sagen. Es ist nicht dein Recht. Es ist falsch. Wenn Sie den Eigentümer um Erlaubnis gebeten haben und diese erteilt wurde, ist das etwas anderes. Abgesehen davon, auch wenn das Pferd der beste Bettler der Welt ist und Handstände und Sommersaults für Karotten macht, gehen Sie bitte, bitte, bitte vorbei. Dieses Pferd könnte eine spezielle Diät einhalten, es hätte nur entwurmt und mit Medikamenten behandelt werden können. Er könnte allergisch sein. Du weißt es nicht. Sein Besitzer weiß es zu Recht. Es ist nicht dein Pferd.

In bestimmten Scheunen ist es in Ordnung, Ihrem Pferd zusätzliches Heu zu geben. Nicht jemand anderes, nur deins. Das Beste, was Sie tun können, wenn Sie feststellen, dass Ihr Pferd kein Heu hat und Sie es hassen, es so zu lassen, ist, mit dem Stallmanager oder -besitzer zu sprechen. Fragen Sie sie, wann Pferde heu werden und wie oft, wann Nachtcheck ist, wann Wasser nachgefüllt wird? In der Regel haben Pferde nicht immer Heu im Stall, insbesondere die einfachen Tierpfleger. Sie essen schnell und machen ein traumhaftes Nickerchen, um sich auf die nächste Fütterung vorzubereiten.

Wenn Sie Ihrem Pferd Heu geben, seien Sie ruhig. Die anderen Pferde werden bestimmt aufgewühlt, wenn sie sehen, dass Sie Ihrem Pferd offen Heu servieren und nicht ihnen. Es ist in keiner Scheune, von der ich weiß, dass es akzeptabel ist, Ihr Pferd zu heuen und dann alle anderen zu heuen, weil Sie sich schlecht fühlen, jetzt, wo Sie sie alle verärgert haben. Es geht darauf zurück, die Bedürfnisse jedes Pferdes nicht zu kennen. Wenden Sie sich erneut an den Eigentümer oder den Stallmanager. Dies gilt umso mehr für Getreide.

Leihen Sie sich nicht die Tack, Decken und Weichenblätter einer anderen Person oder Fliegenmasken aus. Fliegenspray usw. ohne zu fragen. Leihen Sie sich keine Pflegemittel wie Hufkratzer und Scheren aus, ohne danach zu fragen. Leihen Sie sich keine Pflegebürsten und Kämme aus. Es ist keine gute Praxis. Lassen Sie das Halfter Ihres Pferdes nicht an der Crosstie hängen. Bevor Sie für den Tag abreisen, schnappen Sie das Halfter und den Bleischaft Ihres Pferdes zusammen und hängen Sie es an der dafür vorgesehenen Stelle an seinem Stall auf. Im Notfall oder bei einem Brand kann diese schrittweise Sparmaßnahme möglicherweise das Leben Ihres Pferdes retten. Veröffentlichen Sie Ihre Kontaktinformationen auf der Vorderseite des Stalls Ihres Pferdes, einschließlich der Telefonnummer des Schmieds und des Tierarztes. Wenn Sie Ihr Pferd gießen, spulen Sie den Schlauch zurück. Wenn Sie den Stall Ihres Pferdes auswählen, leeren Sie den Mistkorb und legen Sie die Heugabel weg. Spülen Sie die Toilette, wenn Sie sie benutzen. Lassen Sie die Dinge nicht im Kühlschrank verderben. Lass dich nicht auf Scheunenklatsch ein, nichts Gutes wird daraus. Mach die Lichter aus. Schließen Sie die Tore und Türen. Achtung. Klingt nach Zuhause? Es ist dein Zuhause; Es ist dein zweites Zuhause. Hier lebt Ihr Pferd und wahrscheinlich verbringen Sie viel Zeit dort. Genießen!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg



Source by MaryAnn Myers

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close