Zum Verkauf durch Eigentümer Missverständnisse

Kostenlose Immobilienbewertung

Mit der zunehmenden Popularität des Verkaufs von Häusern durch den Eigentümer sind einige Missverständnisse aufgetaucht, die ausgeräumt werden sollten, um den Prozess zu klären. Das erste, was wir uns ansehen sollten, ist, wie die Finanzierung in der FSBO-Welt funktioniert. Eine Sache, die häufiger auftritt als sie sollte, ist, wenn Käufer denken, dass "zum Verkauf durch den Eigentümer" bedeutet, dass der Eigentümer auch eine Finanzierung anbietet. Meistens ist dies nicht der Fall. Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn Personen mit geringem oder beschädigtem Kredit das Gefühl haben, dass es in ihrem besten Interesse ist, Hypothekenmakler und -makler zu meiden. Dies ist ein großer Fehler, da Personen wie Hypothekenmakler erfahren und geschult sind, mit diesen Personen umzugehen und ihnen zu helfen, ihre Kredite zu reparieren und eine günstige Hypothek zu erhalten.

Es ist eine gute Idee, ein erfahrenes Hypothekenunternehmen aufzusuchen, das sich sogar auf die Finanzierung von FSBO-Verkäufen spezialisiert hat. Diese Unternehmen unterscheiden sich von den meisten Hypothekenunternehmen darin, dass ihre Dienstleistungen umfassender sind als die meisten. Sie haben ihr Angebot um viele Dinge erweitert, die von traditionellen Hypothekenunternehmen normalerweise nicht abgedeckt werden, wie beispielsweise Abschluss von Verträgen, Eigentumsfragen und Inspektionen. Der Abschluss eines Eigenheimvertrags ist einer der verwirrendsten Aspekte des Kaufprozesses und sollte von einem ausgebildeten Fachmann durchgeführt werden. Berücksichtigen Sie auch, dass die meisten Hypothekenunternehmen darauf vertrauen, dass Makler ihnen den Großteil ihres Geschäfts einbringen, und daher nicht in der Lage sind, gut ausgebildete FSBO-Finanzierungen bereitzustellen. Aus diesem Grund ist es gut, ein FSBO-spezialisiertes Hypothekenunternehmen zu finden, wenn es sich um jemanden handelt, der sein Haus selbst verkauft.

Ein weiteres Missverständnis betrifft die Tatsache, dass der Käufer durch den Umgang mit einer FSBO-Situation Geld spart. Die Wahrheit ist, dass normalerweise der Verkäufer derjenige ist, der versucht, Geld für Maklerprovisionen zu sparen. Wenn sie den Preis des Maklers von ihrem Angebotspreis abgezogen haben, ist es möglich, etwas Geld zu sparen. Dies ist jedoch selten der Fall. Die meisten FSBO-Verkäufer bieten ihre Häuser zum Marktwert an, als ob ein Agent das Haus verkauft hätte. Dann versuchen sie alles selbst zu tun und stecken das Geld ein, das normalerweise an den Agenten geht.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Kevin Bilberry

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close