Wie kauf ich Immobilien in Tulum

Der Kauf von Immobilien in Tulum hat in der Popularität so schnell in den vergangenen Jahren als die Landwerte in der Gegend erhöht. Reisende aus der ganzen Welt kommen und sehen die atemberaubenden Strände, die freundlichen und liebenden Menschen und die bunte und lebendige Kultur und werden fasziniert. Die Frage, wie man Immobilien in Tulum kaufen wird, wird immer häufiger gefragt, so viele Leute versuchen, Land in Tulum zu kaufen, bevor die Preise weiter steigen.

Der Kauf von Grundstücken in Tulum ist auch in den vergangenen Jahren einfacher geworden. Viele Stücke Land sind bereits betitelt und der Kauf von der Ejido hat sich mehr gestrafft und viel einfacher dann war es ursprünglich gedacht zu sein.

Alle Tulum, und weitere 45 km landeinwärts, liegen innerhalb der eingeschränkten Zone. Die beschränkte Zone wird von der Verfassung von Mexiko als 100 km (62 Meilen) von jeder mexikanischen Grenze und innerhalb von 50 km (31 Meilen) von jeder Küstenlinie betrachtet. Und es heißt, dass Land in dieser Zone nicht im Besitz von Ausländern sein kann. Um die Bundesgesetze einzuhalten, aber auch die Auslandsinvestitionen in Mexiko zu fördern, hat die Regierung 2 Wege geschaffen, die in diesem Gebiet landen können.

Um Land in Tulum als Ausländer zu kaufen, muss man Gehen durch 1 von 2 Kanälen. Die erste und häufigste Option, ist durch eine fideicomisos. Diese sind im Grunde ein Vertrauen wie in den USA, in dem eine mexikanische Bank der Treuhänder und der ausländische Käufer der Begünstigte wäre. Bei der Beschaffung von Grundstücken innerhalb der Sperrzone muss man auch eine Genehmigung des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten erhalten. Diese Erlaubnis erlaubt einem Käufer die Möglichkeit, einen Vertrag mit der Bank einzugehen und kann in der Regel innerhalb von wenigen Tagen erhalten werden. Als benannter als Begünstigter der fideicomisos hat ein ausländischer Investor alle Rechte und Privilegien wie jeder andere Eigentümer, um Strukturen zu bauen, ein Geschäft zu führen und das Land zu verkaufen.

Die andere Möglichkeit, Land innerhalb der eingeschränkten zu kaufen Zone als Ausländer ist ein etabliertes mexikanisches Unternehmen zu haben. Nach dem Gesetz sind mexikanische Konzerne erlaubt, Land überall in Mexiko zu besitzen. Die Gründung eines Unternehmens ist eine Rechtssache und ein mexikanischer Rechtsanwalt sollte beteiligt sein.

Der Kauf von Grundstücken in Tulum und der Umgebung erfolgt oft so direkt vom Ejido. Ejido Land ist Land, das im Besitz der Eingeborenen ist, die dort seit vielen Generationen gelebt haben. Dieses Land, das den Gemeinden nach der Revolution als Mittel zur Aufrechterhaltung, weitgehend durch die Landwirtschaft gegeben wird, ist jetzt geschnitten und steht zum Verkauf in Lose zur Verfügung.

Beim Kauf von Land in Tulum aus dem Ejido gibt es einige zusätzliche Papierkram und Gebühren, um die Immobilie zu übertragen, kann aber leicht von einem Notar und / oder einem mexikanischen Anwalt behandelt werden. Ein Anwalt, der in Mexiko lizenziert ist, kann in der Lage sein, Verträge zu erlassen und die Bedingungen des Verkaufs zu überprüfen und wird sich über alle gegenwärtigen Gesetze in Mexiko bewusst sein.

Während ein mexikanischer Rechtsanwalt empfohlen wird, ist er nicht zwingend. Die Dienste eines Notariats (Notario Publico) sind jedoch obligatorisch. Nach dem mexikanischen Recht kann nur ein Notar eine Urkunde für Immobilien in Mexiko vorbereiten. Am Ende liegt es in der Verantwortung des Notariats, die ordnungsgemäße Papierarbeit und den Transfer von Immobilien in Tulum zu gewährleisten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Sebastian Font