Was ist eine Händler-Kreditkartentransaktion im Einzelhandel (QSR)?

Kostenlose Immobilienbewertung

Waren Sie schon einmal in einem Fast-Food-Restaurant oder einer großen Kettenapotheke, die Ihren kleinen Dollar-Kauf gegen Ihre Kreditkarte akzeptiert und Sie nicht darum gebeten hat, eine Quittung zu unterschreiben? Das ist eine QSR-Transaktion. Schneller Verkauf im Einzelhandel. Dieser Händler ist über seinen Merchant Services Provider (MSP) so eingestellt, dass er Kredit- und Debitkartentransaktionen bis zu einem bestimmten Dollarbetrag akzeptiert und den Kunden nicht mit der Signatur der Quittung belästigt, um Kunden schneller voranzutreiben. Sie können diese Option auch in Ihrem Unternehmen haben. Sie müssen kein nationales Markenhandelsunternehmen sein.

Die Vorteile für Sie als Händler liegen auf der Hand: Je schneller ein Kunde Ihre Registrierkasse verlässt, desto schneller können Sie den nächsten Kunden ausfindig machen. Und der Kunde schätzt es, auch Zeit zu sparen. Und Sie sparen auf Quittungspapier. Speichern Sie einen Baum, denken Sie grün.

Einige Händler werden offensichtlich befürchtet sein, dass eine unterzeichnete Kreditkartentransaktionsbestätigung nicht problematisch sein kann, wenn ein Kunde beschließt, seine Transaktion später zu beanstanden.

Aber die Statistiken über Kunden, die eine Transaktion für einen Hamburger oder Eis für $ 6 anfechten, zeigen, dass dies tatsächlich selten vorkommt. Angenommen, in 99,999% der Fälle ist es tatsächlich der echte Karteninhaber, der den Kauf getätigt hat, lohnt es sich nicht, eine so kleine Transaktion jemals zu bestreiten. Warum sollten sie? Sie wissen, dass sie den Kauf getätigt haben. Für den anderen winzigen Bruchteil der Transaktionen, die möglicherweise betrügerisch sind, wird die Kreditkartenbetrugskünstlerin mit einer kleinen Transaktion selten belästigt. Sie wird die gestohlene Karte für große Tickets verwenden, die leicht eingezäunt werden können.

Also keine Sorgen machen. Sie haben wirklich nichts zu befürchten und viel zu gewinnen. Bei einem großen Risiko oder einem realen Risiko für Händler oder für Kreditkartenunternehmen wäre diese QSR-Transaktionsoption nicht verfügbar. Die Kreditkartenunternehmen genießen keine Transaktionsstreitigkeiten mehr als Sie, der Händler.

Ein Geschäft, das ich persönlich mit QSR gegründet habe, ist ein Drive-Through-Eisdiele. Mein Handelskunde schätzte die erhöhte Geschwindigkeit der Transaktionen. Er musste sich nicht aus dem Servierfenster lehnen und dem Kunden eine Quittung und einen Stift zur Unterschrift übergeben. Er reichte dem Kunden einfach eine Quittung mit dem Kauf, der dann weggefahren war und mein Handelskunde seinen nächsten Kunden betreute!

Ja, der Kunde erhält noch eine Quittung. Die Kreditkartenunternehmen verlangen weiterhin, dass jeder Kunde, der seine Kreditkarte verwendet, für seine Kreditkartentransaktion eine Quittung erhält.

QSR funktioniert übrigens nicht für Debitkarteneinkäufe. Dies wäre unnötig, da Ihr Kunde, der seine Debitkarte / Scheckkarte verwendet und seine PIN in ein PIN-Pad eingibt, bereits zum Kauf "unterschrieben" ist. Sie müssen sowieso keine Quittung unterschreiben.

Wenden Sie sich an Ihren aktuellen Händlerdiensteanbieter (MSP) und fragen Sie, wo er QSR-Transaktionen unterstützt.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by James Hussher

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close