Was ist der Unterschied zwischen einem Makler und einem Immobilienberater?

Kostenlose Immobilienbewertung

Wenn Sie ein Haus im Großraum Houston kaufen möchten und einen Makler oder einen Immobilienberater beauftragen möchten, der Sie bei Ihrer Suche unterstützt, fragen Sie sich möglicherweise, worin der Unterschied besteht. Ist ein Berater oder ein Makler besser für Ihre Bedürfnisse?

Ein Makler ist eine provisionsbasierte Position, die Häuser ohne Grundgebühr zeigt. Ein Makler wird erst am Ende eines Verkaufs Geld verdienen und einen Prozentsatz des Verkaufs des Eigenheims für seinen Gehaltsscheck verwenden. Makler sind häufiger als Immobilienberater. Ein Makler, der Teil der Houston Association of Realtors ist, muss strenge Richtlinien und einen Verhaltenskodex befolgen, um seinen Maklerstatus zu verkaufen.

Ein Immobilienberater ist jedoch einer Immobilienvereinigung angeschlossen und hat keinen Ethikkodex zu befolgen. Ein Berater wird für seine Zeit stundenweise und nicht als Auftragsposition bezahlt und berechnet Käufern eine Standardstundensumme für Haus- und Grundstücksbesichtigungen, das Filmen von Besichtigungen zu Hause und das Einreichen von Unterlagen, unabhängig davon, ob dies der Fall ist oder nicht ein Verkauf geht durch.

Welches ist das Richtige für Sie? Makler sind ideal für einmalige Käufer und Hausbesitzer; Ein Makler wird Ihnen helfen, Ihr Traumhaus überall auf der Welt zu finden. Er verfügt über eine starke Unterstützung der Houston Association of Realtors und ist bereit, die von lokalen und nationalen Maklerverbänden festgelegten Ethikkodizes einzuhalten. Sie werden nur dann bezahlt, wenn sie Sie zu einem Kauf führen. Dies ist ein hervorragender Anreiz, um mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und das zu finden, wonach Sie suchen. Da sie jedoch verkaufsmotiviert sind, besteht ein viel größerer Kaufdruck bei einem Makler, und Sie erhalten möglicherweise keine absolut ehrlichen Antworten von einem Makler, der einen Verkauf anstoßen möchte.

Ein Immobilienberater gibt Ihnen jedoch in der Regel ehrliche Antworten. Da sie für ihre Zeit bezahlt werden, unabhängig davon, ob Sie sie kaufen oder nicht, möchten diese Makler Ihre Zeit nicht verschwenden oder ihre Häuser und Immobilien besichtigen, von denen sie wissen, dass Sie kein Interesse daran haben. Ein Berater kann Ihnen auch ein bisschen Geld sparen. Wenn Sie vorhaben, einen Teil des Verkaufs selbst durchzuführen, sollten Sie einen Berater auswählen, da dieser nur für die von ihm erbrachten Leistungen und nicht für eine Pauschalgebühr bezahlt wird. Ein Berater ist ideal für Investoren oder häufige Immobilienkäufer oder für alle, die ihr Haus selbst verkaufen möchten. Berater können auch als Experte für die Bewertung von Immobilien Dritter auftreten. Dies ist ein notwendiger Schritt bei Immobilien, die von den Eigentümern zum Verkauf angeboten werden.

Wenn Sie Immobilien im Großraum Houston kaufen oder verkaufen möchten, sollten Sie sich die Preise und Gebühren von Immobilienmaklern im Vergleich zu Beratern ansehen. In einigen Fällen spart Ihnen ein Berater ein wenig Geld und kann Sie zum richtigen Haus oder Eigentum führen, zu dem richtigen Preis, den Sie zu zahlen bereit sind. Machen Sie ein paar Hausaufgaben und finden Sie heraus, welche für Ihre Kauf- oder Verkaufsbedürfnisse am besten geeignet ist.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und kompetent


Source by Michel Gloor

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close