Schreiben von effektiven Verkaufsnachrichten

Ein Verkaufsbrief ist ein Dokument, das zur Umsatzgenerierung bestimmt ist. Es ist eine unverwechselbare Art von überzeugendem Brief. Es überredet den Leser, eine Bestellung aufzugeben, zusätzliche Informationen anzufordern oder das Produkt oder die Dienstleistung zu unterstützen oder anzubieten. Für die meisten anderen Sektoren als den Einzelhandel ist ein Verkaufsbrief der erste und wichtigste Weg, um neue Kunden zu erreichen. Der Zweck beim Schreiben einer Verkaufsnachricht besteht darin, ein Produkt zu verkaufen. Es beeinflusst den Leser, eine bestimmte Handlung vorzunehmen, indem er ihm ein Angebot macht – und keine Ankündigung. Verkaufsbrief versucht Leser davon zu überzeugen, ihre Zeit und Geld auf den angebotenen Wert zu verwenden. Um zu verkaufen, muss der Verkaufsbrief spezifisch sein, zum rechten Publikum gehen, den Leserbedürfnissen appellieren, und es muss informativ sein.

Bevor Sie den Verkaufsbrief schreiben, müssen Sie über die Art der Verkaufskampagne planen, die du wirst führen. Egal, ob Sie nur einen Brief verschicken oder Broschüren, Antwortformulare, spezielle Beilagen, Muster, Antwortkarten usw. einschicken werden? Wie planen Sie das Produkt oder die Dienstleistung zu vermarkten? Über das Internet, Direktwerbung, E-Mail, Direktverkauf, Printwerbung usw.? Benötigen Sie andere Werbung oder Literatur, um den Verkaufsbrief zu unterstützen? Wer ist deine Konkurrenz? Wie vermarkten sie dieses Produkt oder diese Dienstleistung? Wie hoch ist Ihr Werbebudget? Sind Ihre Marketinghoffnungen realistisch? Eine andere wichtige Entscheidung ist, den spezifischen Zweck Ihres Briefes zu bestimmen. Ob Sie möchten, dass Ihr Leser ein kostenloses Video, eine Präsentation oder eine Demonstration anfordert? Oder möchten Sie, dass Ihr Leser ein Bestellformular ausfüllt? Für diese müssen Sie Ihre Zielgruppe und den Zweck des Schreibens kennen und analysieren. Versuchen Sie, sich ein Bild von dem typischen Käufer für das Produkt zu machen, das Sie verkaufen möchten. Fragen Sie sich:

o Wer ist Ihr Interessent?

o Was motiviert einen Menschen, diesen Gegenstand zu kaufen?

o Was möchtest du über dieses Produkt wissen?

o Was macht das Produkt oder die Dienstleistung für denjenigen, der es braucht?

o Was kann der Leser aus dem Kauf gewinnen?

o Was ist ein Alleinstellungsmerkmal? das Produkt oder die Dienstleistung?

o Spricht dein Angebot an den Leser?

o Kannst du ihn von einem Interessenten zum Käufer machen?

Ein Verkaufsbrief gehört zu den wichtigen Instrumente der Verkaufsförderung. Die Prinzipien eines effektiven Verkaufsbriefs hängen von Ihren Kommunikationsfähigkeiten und Ihrer Fähigkeit ab, Ihren Leser davon zu überzeugen, Ihre Empfehlungen zu akzeptieren oder darauf zu reagieren. Sie können ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine Idee bewerben; Ihr Verkaufsbrief sollte die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich ziehen, Interesse wecken und ihn motivieren, das angebotene Produkt oder die angebotene Dienstleistung zu kaufen. Ein guter Verkaufsbrief sollte die folgenden Eigenschaften besitzen:

Gutes Aussehen betonen

Gestalten Sie Ihr Dokument visuell. Machen Sie es einfach, zu navigieren, damit Ihr Leser es zuerst erreicht – und zwar vor dem Wettbewerb. Sie können professionell aussehende Vorlagen für Ihren Verkaufsbrief erstellen, die Ihr Firmenlogo, Branding und Farben verwenden.

'You' Attitude

Das effektivste Wort in einem Verkaufsbrief ist "Sie". Beginnen Sie niemals einen Buchstaben mit "I", weil die Chancen bestehen, dass der Leser nicht zum zweiten Wort gelangt. Es geht alles um den Verkauf von Vorteilen – Ihre Interessenten interessieren sich nicht für die Funktionen Ihrer Produktdienstleistungen, sondern für die Art und Weise, wie Ihre Produkte oder Dienstleistungen davon profitieren können. Dann muss es das Vertrauen eines Lesers aufbauen. Es sollte großzügig von "dir" und "deinem" Gebrauch machen – es ist also klar, dass die Bedürfnisse des Kunden an erster Stelle stehen, nicht dein Verlangen etwas zu verkaufen.

bullet

sollte Schlüsselpunkte enthalten, die durch Aufzählungszeichen angezeigt werden. Verwenden Sie Aufzählungszeichen, um den Buchstaben lesbar zu machen. Als Schriftsteller oder Verkäufer profitieren Sie davon, dass Sie Ihren Leser sofort in die Richtung der wichtigen Punkte weisen, die Sie machen wollen.

Halten Sie Ihren Brief kurz

Es ist selten, dass jemand etwas liest Nach der ersten Seite sollten Sie Ihren Brief auf eine Seite setzen. Wenn Sie auf einer Seite bleiben, werden Sie auf den Punkt gebracht, da ein wortreicher Buchstabe ein ineffektiver Buchstabe ist.

Statistiken verwenden

Die Verwendung von Statistiken zeigt, dass Sie die Probleme ihres Unternehmens verstehen. demonstrieren, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ein Problem lösen kann. Es gibt auch Ihrem Interessenten einen Grund, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung innerhalb des Unternehmens zu unterstützen.

Zeigen Sie die Bedürfnisse Ihres Interessenten

Ihr Verkaufsbrief ist ein sehr kurzer Verkaufsvorschlag, also müssen Sie zeigen, dass Sie denken über die Bedürfnisse Ihrer potenziellen Kunden nach. Vielleicht zögern Sie, Ihre besten Ideen in Ihren Brief einzutragen, weil Sie befürchten, dass Ihr Interessent sie nutzt, aber nicht Ihre Firma anstellt. Das ist ein Fehler. Indem Sie Ihre Ideen in Ihren Brief einbinden, werden Sie Ihren Interessenten das Gefühl geben, dass sie bereits etwas bekommen und dass sie von Ihren Produkten oder Dienstleistungen profitieren werden. Noch wichtiger ist, dass Sie zeigen, dass Sie kreativ sind und die Interessen Ihres Kunden im Auge haben.

Richtigen Ton verwenden

Verwenden Sie den richtigen Ton in Ihrem Text. Verwenden Sie die aktive Stimme. Verwende das Präsens. Sei positiv. Vermeide Negative. Behalte Sätze und Absätze kurz.

Proof read

Proof lies deinen Brief, bevor du ihn verschickst. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob Ihr Brief klar ist und ob Sie Ihren Standpunkt verstanden haben. Auch falsch geschriebene Wörter oder andere unvorsichtige Fehler werden dem Leser einen schlechten Eindruck geben.

Eine der effektivsten Strategien, effektiven Verkaufsbrief zu planen und zu schreiben, besteht darin, die vier Schritte in Ihrem Brief zu befolgen:

o Aufmerksamkeit erwecken

o Interesse aufbauen

o Glaubwürdigkeit schaffen

o Aktion motivieren

Aufmerksam sein

Um effektiv zu sein Ein Verkaufsbrief muss die Aufmerksamkeit des Lesers erregen. Gestalten Sie Ihr Dokument visuell, um die Aufmerksamkeit des Lesers zu erregen, indem Sie Grafiken wie Layout, Farbschema oder Illustrationen verwenden. Sie können Aufmerksamkeit mit einer auffälligen Schlagzeile oder einer interessanten Öffnung erregen. Dies könnte eine Frage oder Aussage sein. Die Eröffnung sollte kurz, ehrlich, relevant, interessant und anregend sein. Halten Sie es ganz allgemein, um so viele Menschen wie möglich anzusprechen. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Verkaufsbrief zu öffnen, der den Leser zum Kauf bewegen könnte. Machen Sie dem Leser ein überzeugendes Versprechen, erzählen Sie eine Geschichte, mit der sich der Leser identifizieren kann, machen Sie eine Ankündigung eines neuen Produkts oder einer neuen Dienstleistung oder stellen Sie eine Frage.

Die Schlagzeile ermutigt Sie zu Ihren Aussichten und Führungen sie zu Ihrer nächsten Zeile. Dort fängt man an, Interesse zu entwickeln und dafür zu sorgen, dass sie den nächsten Satz und jeden weiteren lesen.

Interesse aufbauen

Neben einer schlagkräftigen Schlagzeile muss Ihr Verkaufsbrief einen unmittelbaren Publikum. Um Interesse an Ihrer Verkaufsnachricht zu wecken, sollten Sie das zentrale Verkaufsargument Ihres Produkts hervorheben, den einzelnen Punkt, um den Sie Ihre Verkaufsnachricht aufbauen werden. Seien Sie im Voraus und mutig, wenn Sie einen Preis oder eine fühlbare Belohnung für Zeit und Aufmerksamkeit versprechen. Welches Produkt oder welche Dienstleistung Sie auch verkaufen, Sie müssen es so positionieren, dass seine Vorteile eines oder mehrere der folgenden gemeinsamen Wünsche erfüllen:

– Geld verdienen oder sparen

– Gesund sein

– beliebt sein oder einen sozialen Status erhalten

– Sicherheit haben

– Freizeit haben oder Arbeit sparen

– Unterhaltung, Behaglichkeit oder Vergnügungen

– Chancen nutzen

– Gut ausschauen

– Um inneren Frieden zu erlangen

Zeigen Sie ihnen, wie Ihr Produkt ihnen zugute kommt um ihr Leben besser, sicherer oder einfacher zu machen. Wie wird es ihnen Zeit, Ärger, Sorgen oder Geld ersparen? Betrachten Sie ihr letztendliches Ziel und beziehen Sie es darauf ein. Warum sollten sie von dir kaufen?

Geben Sie beispielsweise an, was Sie zu einem Experten in Ihrem gewählten Bereich macht. Wie können Sie beweisen, was Sie für wahr halten? Sobald Sie die wichtigsten Vorteile des Services oder Produkts aufgelistet und sich als die Person positioniert haben, die die Leistung erbringt, ist es an der Zeit, Ihr Verkaufsgespräch abzuhalten. Überreden Sie Ihren Leser zum Kauf, basierend auf dem, was das Produkt oder die Dienstleistung für ihn oder sie tut (Nutzen), nicht das Produkt oder die Dienstleistung (Merkmal)!

Ein Vorteil ist, was das Produkt oder die Dienstleistung tut und was der Käufer von der Funktion erhält. Ein Vorteil ist das spezifische Ergebnis des Features. Ein Feature ist etwas, das das Produkt oder die Dienstleistung bereits hat. Vorteile sind es, die Menschen zum Kauf motivieren. Aufzählungspunkt jeder Vorteil, um es einfacher zu lesen. Denken Sie über jeden möglichen Nutzen nach, den Ihr Leser von Ihrem Produkt oder von Service ableiten kann. In vielen Fällen kaufen Menschen ein Produkt oder eine Dienstleistung nur auf der Grundlage eines der von Ihnen aufgeführten Leistungen.

Neben dem Vorteil, den Sie bei der Eröffnung des Briefes angegeben haben, können Sie das Interesse verstärken, indem Sie hochkarätige Zeugnisse von Mitarbeitern hinzufügen. Kunden. Empfehlungsschreiben von zufriedenen Kunden sind für diesen Zweck sehr nützlich, ebenso wie Angebote von etablierten Dritten wie Branchenführern oder seriösen Spezialisten. Meinungen, Zahlen und unabhängige Statistiken werden Ihre Botschaft ebenfalls verstärken. Ultimative Motivationen sind das, was die Leute "wirklich" wollen. Das Produkt oder die Dienstleistung ist nur ein Vehikel für die Bereitstellung dieser Vorteile, also stellen Sie sicher, dass Ihr Verkaufsbrief auf diese Motivationsfaktoren konzentriert.

Glaubwürdigkeit herstellen

Sie müssen Glaubwürdigkeit herstellen und durch den zweiten Absatz glaubwürdig sein .. Sie müssen die Einwände und Zweifel des Lesers antizipieren und Gegenargumente vorbringen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Zweifel des Lesers zu überwinden, die mit gutem Urteilsvermögen verwendet werden müssen und mit der Hauptattraktivität des Briefes zusammenhängen sollten. Sie können Testimonials, Geld-zurück-Garantien, Testangebote, attraktive Garantien oder kostenlose Muster anbieten. Zu viele Punkte zu verwenden, um Glaubwürdigkeit herzustellen, ist nicht wirkungsvoll. Um Glaubwürdigkeit für Sie und Ihre Bitte zu gewinnen, stellen Sie nur eine Tatsache vor, die, wenn nötig, durch eine Meinung oder Tatsache als Beweis gestärkt wird.

Motivieren Sie

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Menschen motiviert sind. kaufen, basierend auf ihren Emotionen und rechtfertigen ihren Kauf auf der Grundlage der Logik erst nach dem Verkauf. Das bedeutet, dass jeder Schritt im Verkaufsbriefprozess auf den Emotionen des Lesers aufbauen muss, bis zu dem Punkt, an dem er zum Handeln motiviert ist. Ermutigen Sie den Leser dazu, mit einer einfachen und klaren Methode zu reagieren. Schließen Sie mit der Zusammenfassung des zentralen Verkaufsarguments und klaren Anweisungen für eine einfache Aktion. Um zu motivieren, können Sie ein Geschenk anbieten, das Angebot begrenzen, die Zufriedenheit garantieren oder einen Anreiz versprechen.

Beenden Sie mit einer Aktion: Welches Ergebnis wünschen Sie aus Ihrem Brief? Suchen Sie einen persönlichen Termin? Beantworten Sie Fragen, die bei einem früheren Meeting aufgeworfen wurden? Möchten Sie Ihren Interessenten besser informieren? Benötigen Sie einen unterzeichneten Vertrag? Sie müssen Ihren Brief schließen, indem Sie eine bestimmte, quantifizierbare Aktion anfordern. Zum Beispiel: "Ich rufe Sie am Donnerstag, den 18. Mai um 10 Uhr zur Terminvereinbarung an" oder "Bitte senden Sie den beigefügten Vertrag bis Freitag, den 21. April zurück oder rufen Sie mich an, wenn Sie weitere Fragen haben."

VERKAUFSSCHREIBEN SCHREIBEN:

Wie jeder andere Geschäftsbrief hat ein Verkaufsbrief drei Teile – Einleitung, den Hauptteil des Briefes und viagra bestellen den abschließenden Absatz. Lassen Sie uns im Detail untersuchen, wie Sie diese drei Bestandteile eines Verkaufsbriefs entwerfen. Das Wichtigste in einem Verkaufsbrief ist die folgende Reihenfolge:

Einleitung

Leib des Briefes

Fazit

Einleitung

Der einleitende Absatz eines Verkaufsbriefs beginnt mit einem Eröffnungssatz, der eine wichtige Rolle zu spielen hat. In vielen Fällen ist der Eröffnungssatz der einzige Satz, der gelesen wird, so dass er sofort die Interessen des Lesers ansprechen muss. Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Eröffnungssatz in einen Verkaufsbrief zu schreiben, einige davon sind hier mit den Beispielen aufgelistet:

Eine provokante Frage: Auf was würde der schiefe Turm fallen? Der schiefe Turm von Pisa würde nur durch architektonische Pracht beschämt werden, die ihre eigene wie die neue Strecke der luxuriösen Badezimmerzusätze überstrahlt.

Was kann man heutzutage für Rs bekommen? 15? Genießen Sie das Beste, was das Leben nur für Rs zu bieten hat. 15 jeden Monat!

Eine auffallende Information: Wir sind die Nummer 1! Wir sind die Nummer 1 in Umsatz, Kundenzahl und Kundenzufriedenheit.

Eine Geschichte oder eine Anekdote: Herr Bala ging mit seiner Ersparnis mit unserer VISA-Kreditkarte einkaufen. Was wirst du mit deinem machen? Unsere Kreditkarte bietet 5% Bonuseinsparungen bei allen Einkäufen für die ersten sechs Monate.

Eine wichtige Tatsache: Hörverlust – Sie wissen vielleicht nicht … Nur etwa 25% der Menschen, die ein Hörgerät benötigen, nutzen sie

Die meisten Menschen haben ein Vokabular von 2-3.000 Wörtern und sogar ein Gelehrter benutzt nicht mehr als 5-6.000 Wörter in seinem täglichen Leben. Aber es gibt rund 500.000 Wörter in englischer Sprache und Sie können viele davon verwenden, um Ihren Wortschatz mit unserem 'Vokabeltrainer' zu bereichern.

Split opening: Sie kennen Englisch, aber sprechen Sie fließend? Es mag unglaublich klingen, aber Klassenzimmer können Ihnen nicht helfen, fließend zu werden. Nein, das können sie nicht. Nein! Auch Audio-Video-Sitzungen können nicht durchgeführt werden. Noch Übersetzung. Aber 'Rapid English Fluency' kann Ihnen helfen.

Eine bedingte Reihenfolge: Wenn zu Hause die meisten Unfälle passieren, denken Sie an Woodcoat Paint als Versicherung.

! Mit freundlichen Grüßen Ihr Puja und Diwali – gratis Tagebuch für das Jahr 2005, egal ob Sie mehrere Abos bestellen oder nur eins bekommen, dieses große, handliche Jahr 2005 Schreibtischtagebuch gratis.

Wings to give your children's Karriere ein Vorsprung! Nutzen Sie das Sonderangebot der finanziellen Unterstützung für das Spektrum der Bildungsmöglichkeiten in Indien und im Ausland.

Körper des Briefes

Sie können einen führenden Absatz im Hauptteil des Briefes haben. Dieser Teil des Verkaufsbriefs kann dazu verwendet werden, das in der Überschrift gemachte Versprechen zu erweitern oder einen zweiten großen Nutzen des Produkts oder der Dienstleistung zu erzielen. Eine Unterüberschrift kann auch als zweiter Teil verwendet werden, um eine Frage in der Überschrift zu beantworten. Zum Beispiel könnte Teil 1 sagen: "Möchten Sie Kannada in 30 Tagen lernen?" Teil 2 könnte sagen: "Nun, hier ist, wie …"

Im Körper des Verkaufsbriefs werden Sie anfangen, Beweise vorzulegen. Sie erweitern das Thema, füllen Details aus, bieten Beweise und zeigen, wie Sie das in der Überschrift gemachte Versprechen einlösen möchten. Hier geben Sie Details zu Ihrem Alleinstellungsmerkmal an. Sie sprechen weiter über die Vorteile und bieten einen Nachweis für die von Ihnen gemachte Forderung an. Sie teilen die Details der Vorteile mit. Beweisen Sie Ihre Behauptungen oder Aussagen durch Fakten, Logik oder Zeugnis. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun, wählen Sie eine, die am besten zu Ihren Produkten passt. Hier einige Beispiele:

Schnupperangebote: Steigen Sie ein in den Fitnessparcours! Genießen Sie unser kostenloses Angebot, um unsere Maschine eine Woche lang bequem in Ihrem Haus zu nutzen. Wenn Sie nicht zufrieden sind, nehmen wir es zurück, keine Fragen gestellt.

Garantien: Zufriedenheitsgarantie

Sie stehen immer an erster Stelle und Ihre volle Zufriedenheit ist unser Hauptanliegen. Wenn Sie mit unserem Produkt nicht zufrieden sind, können Sie es jederzeit zur 100% igen Rückerstattung zurückschicken.

Kostenlose Proben: Damit Sie selbst sehen können, wie praktisch es ist, Schrankorganisatoren zu handhaben, senden wir Ihnen eine kostenlose Probe

Testimonials: Ritu Sharma, Bangalore: "Wie das Netz meine Welt verändert hat! Es kann auch deine verändern. Die Sify-Internetverbindung gab mir die Möglichkeit, mit Menschen auf der ganzen Welt zu kommunizieren und gab mir Zugang zu Informationen auf der ganzen Welt. "

Sie müssen die Eigenschaften Ihres Produktes und seine Besonderheiten erklären und Ihren Leser davon überzeugen, dass Ihre Behauptungen wahr sind. Denken Sie daran, dass es am Ende des Körpers darum geht, eine emotionale Reaktion zu erzeugen, die den Leser veranlasst, das zu tun, was Sie ihm jetzt sagen werden.

Abschluss:

Der abschließende Teil Ihres Verkaufsbriefs Ihr Ziel ist es, Maßnahmen zu motivieren. Rekapitulieren Sie Ihre Punkte und machen Sie einen letzten Appell. Sie können ein zeitlich begrenztes Angebot oder ein begrenztes Mengenangebot oder ein spezielles Schnäppchen abgeben. Verwenden Sie ein Post Script. Zum Beispiel: "Wenn Sie vor dem 1. März bestellen, werden wir eine kostenlose.." Oder "Geld zurück garantiert…" Oder "Rabatt ist gut bis …" Wenn Sie den Leser bitten, aus dem angegebenen Grund zu bestellen, ihn zu unterstützen oder sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen, müssen Sie es ihm leicht machen, darauf zu antworten. Unterstützen Sie den Verkaufsbrief mit einer Postkarte oder einem Bestellformular. Geben Sie gegebenenfalls eine gebührenfreie Telefonnummer, einen E-Mail-Link und / oder Ihre URL an. Schließen Sie immer mit einem Dankeschön und verwenden Sie eine Unterschrift am Ende des Briefes. Speichern Sie einen der besten Punkte zum Schluss.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis

Source by Dr Anubha Singh