Mit Farb-Psychologie zu verkaufen Ihr Haus

, wenn Sie Ihr Haus für den Weiterverkauf zu malen, können Wahl der richtigen Farben einen großen Unterschied in Ihrem Gehalt am schließen. Zum Beispiel, wussten Sie, dass die Außenfarbe der Häuser Verkauf am schnellsten eine bestimmte Gelbton ist, sondern die Wahl des falschen Schatten gelb einen Verkauf töten kann?

Viele Broschüren finden Sie in Paint Stores zeigen verschiedene Kombinationen von Fassadenfarbe Farben. Aber die meisten Menschen erkennen nicht, dass die meisten dieser Kombinationen tatsächlich drei Farben, und nicht nur zwei gehören. Begrenzung Ihrer Außenfarbe-Schema nur noch zwei Farben auch Grenzen Ihres Einkommens potentielle.

Denken Sie für einen schnellen Verkauf, fröhlichen Farben und gehen für ein Drittel oder sogar eine vierte, Außenfarbe. Denken Sie „Disneyland Main Street“, wo jeder Shop im glorreichen Multi-Farben gemalt wird. Weitere Farben hinzufügen wird auch Definition der verschiedenen architektonischen Details Ihres Hauses hinzufügen. Verwenden Sie Glanz oder seidenmatten Lack auf Holz trim.

Die Psychologie der Außenfarben

bei der Wahl der Außenfarben, berücksichtigen den Verkaufspreis Ihres Hauses. Bestimmte Farben, vor allem stummgeschaltet, komplexe, locken wohlhabend oder gut ausgebildete Käufer, während Kunden mit weniger Einkommen oder weniger Bildung im allgemeinen einfachere Farben bevorzugen. Eine komplexe Farbe enthält Farbtöne von grau oder braun, und erfordert in der Regel mehr als ein Wort zu beschreiben, wie „Salbeigrün,“ im Gegensatz zu „Green.“

Auf der anderen Seite sind einfache Farben einfach und rein. In der Regel schneller verkaufen Häuser in der unteren Preisklasse und für höhere Preise als in einfachen Farben wie gelb oder braun, akzentuiert von White, malte blau oder grün trimmen.

Die Psychologie der Innenraum Farben

mit farbigen, anstatt fade, erhöht sich Ihr Gewinnpotenzial weiße Wände. Lynette Jennings getestet die Wahrnehmung von Raumgröße und Farbe, und entdeckte, dass ein Zimmer weiß lackiert erschien erschien nur vergrößern, um ein paar Leute im Vergleich zu einem identischen Raum lackiert in der Farbe – und der wahrgenommene Unterschied nur ungefähr sechs Zoll war! Die meisten Menschen auch besser aussehen, wenn von Farbe umgeben, und fühle mich glücklicher und da Käufer wählen Häuser, die sie machen glücklich, dass wissen Dollar in der Tasche beim Abschluss setzen kann!

Eingänge sollten die Außenfarben ins Haus bringen. Schattierungen von außen überall zu Hause zu wiederholen machen das ganze Haus scheinen im Einklang zu sein. Wohn- und Familienzimmer in einem etwas helleren die Außenfarbe lackiert wird sichergestellt, dass Sie eine Farbe wie Ihre Käufer, die ausgewählt haben, denn wenn sie nicht wie Ihre Außenfarben, sie würde nicht gestört haben, nach innen zu schauen. Wenn sie die Außenfarben lieben, lieben sie das Innere zu.

Bei der Wahl der Farben im Innenraum betrachten Sie die Verwendung von jedem Zimmer. Zum Beispiel fühlen sich Küche und Essbereich Bereiche, die „Lebensmittelfarben,“ wie Kaffee braun, Sellerie Grüns und Rührei gelb angemalt sind natürlich.

Da tiefere Farbtöne bedeuten, Intimität und Ruhe, ich mag Schlafzimmer malen einen mittleren Farbton Grün oder blau für die warmen Jahreszeiten zu verkaufen, und rouge rot für kühleres Wetter. Weitere Schlafzimmer können in grün, blau oder ein blassrosa Shell-cremige Tönen lackiert werden. (Siehe das Kapitel über die Psychologie der Farbe in meinem Buch „Joy, the Home: Geheimnisse des Interior Design Psychologie“ für weitere Informationen.)

Verkauf von Saison

immer berücksichtigen Ihre Verkauf beginnt (die Zeit des Jahres werden Sie Ihr Haus marketing) und Klima bei der Auswahl der Farben. Schätzung der Höhe der Zeit, die Sie benötigen, erhalten Ihr Haus zum Verkauf bereit, und fügen Sie dann auf zusätzliche Tage für unerwartete Verzögerungen. Kühle Farben zu verwenden, wie z. B. blau-, grün- und Grautöne, um im Frühling und Sommer und warmen Farben, wie z. B. verkaufen vergilbt, rot- und Maroons, beim Verkauf im Herbst und Winter.

Farbintensität

mein Mann und ich in der Regel hellere Farben beim Malen der Außenbereich unserer Investitionen Puppenhäuser, denn es macht sie größer erscheinen. Auf der anderen Seite sieht unsere Hütte im Wald reicher als eine dunklere Farbe gemalt. Als wir beschlossen, es gemalt haben, ich als die üblichen Kabine Farben dunkelbraun und Scheune rot, aber verliebte mit Olympic ist wunderschön „Stachelbeere“ Pflaume Farbe.

Wenn fertig, Ihr Haus zu malen, schauen Sie sich die Farben der benachbarten Häuser und wählen Sie Farben, die in Einklang zu bringen, noch von der Masse abheben. Farben, die sich schlecht mit anderen Häusern werden von der gesamten Nachbarschaft ablenken.

Am Anfang des Artikels sagte ich Ihnen, dass Häuser mit gelben Fassade am schnellsten verkaufen. Aber welche Gelbton verkauft sich am besten? Erstens, die gelben zu vermeiden: gelb mit grünen Untertönen schauen zu den meisten Kunden kränklich, und gelb mit orange Untertönen Käufer geben einen Eindruck von Billigkeit.

Die meistverkaufte gelbe Außenfarbe ist eigentlich eine helle, sonnige Gelb, vor allem, wenn mit einem oder mehreren sorgfältig ausgewählten Akzentfarben ergänzt. Zum Beispiel ein semi-gloss White trim wird geben Sie Ihrem Haus ein sauberes und frisches Aussehen, und Hinzufügen einer dritten Farbe, z. B. Grün, machen Ihr Zuhause noch attraktiver für potenzielle Käufer.

Farben beeinflussen die Menschen in vielerlei Hinsicht, und Sie können mit den Grundsätzen der Farbpsychologie, machen Ihr Haus Stand heraus von der Konkurrenz, schneller und zu einem höheren Preis zu verkaufen.

(c) Copyright 2014, Jeanette. Alle Rechte vorbehalten.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Jeanette Joy Fisher