Marktabschottung – Wie lange bevor ich mein Haus verliere

Viele Hausbesitzer haben Fragen, wie Zwangsvollstreckungen funktionieren und wie lange sie haben, wenn sie eine Zahlung verpassen und wenn die Bank tatsächlich ausschließt. Wenn Sie sich fragen, wie lange Sie haben, bevor Sie gehen müssen, hängt es davon ab, ob Ihr Fall in einer Gerichtsverfallserklärung oder in einer gerichtlichen Verfallserklärung behandelt wird. Die meisten Staaten erlauben beides, aber einige Staaten erlauben nur das eine oder das andere, also müssen Sie recherchieren, um herauszufinden, welches Ihr sicher ist, aber es gibt eine gute Möglichkeit, dass Ihr außergerichtlich sein wird, weil es sich schneller bewegt und weniger kostet der Kreditgeber

Alle Zwangsversteigerungen

– Sie vermissen Ihre erste Zahlung (wir sagen zum Beispiel, dass dies Ihre Zahlung im Juli ist und am 1. Juli fällig war)

– Ihre Gnadenfrist läuft ab (normalerweise 15 Tage) und Sie haben nicht gezahlt. Ihre Zahlung wird jetzt von Ihrem Kreditgeber als verspätet angesehen. Es ist nicht ungewöhnlich, an dieser Stelle Briefe oder Telefonanrufe von ihnen zu erhalten. Ignoriere diese Telefonanrufe nicht

– Bei den meisten Kreditgebern, sobald du 60 Tage zu spät bist (in unserem Fall der 2. September), wird dein Kredit als Zahlungsausfall betrachtet und der Kreditgeber kann entweder mit dem Gerichtsverfahren oder ohne Geld beginnen -Judicial Zwangsvollstreckung. Um Ihr Darlehen zu diesem Zeitpunkt aktuell zu halten, müssen Sie in der Regel alle überfälligen Beträge (Ihre Zahlungen im Juli und August), alle verspäteten Gebühren und Ihre Zahlung im September zahlen.

Hier ist Kreditgeber haben dabei die größte Flexibilität . Sie sind nicht verpflichtet, an der gerichtlichen Verfallserklärung teilzunehmen, nur weil Sie eine bestimmte Anzahl von Tagen zurückliegen. Wenn Sie mit ihnen in Verbindung stehen und einen Plan ausgearbeitet haben, um wieder auf den neuesten Stand zu kommen, können Sie sich der Abschottung gänzlich entziehen, aber Sie müssen handeln.

Gerichtliche Zwangsversteigerungen

– Der Anwalt Ihres Darlehensgebers wird eine Beschwerde bei Ihrem County Courthouse einreichen und einen Gerichtstermin beantragen. Dies geschieht normalerweise erst, wenn du über 90 Tage zu spät bist.

– Dir wird eine Benachrichtigung über diese Beschwerde übermittelt.

– Eine Anhörung wird in Deiner Grafschaft stattfinden, um zu bestimmen die Hinlänglichkeit der Beschwerde. Wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie rechtliche Gründe haben, die Zwangsvollstreckung anzufechten, würden Sie und Ihr Anwalt diese Gründe vorbringen. Am Ende dieser Anhörung entscheidet der Richter, ob die Beschwerde ausreichend ist oder nicht. Wenn dies der Fall ist, wird der Zwangsversteigerungsverkauf geplant und Ihre Kreditaufzeichnung wird als Abschottung gekennzeichnet. Wenn es nicht ausreicht, wird der Richter es abweisen. Wie lange das alles dauert, hängt von den Gerichten in Ihrer Gegend ab. In der Regel dauert es etwa 30 – 60 Tage.

– Es wird ein Termin für die Rückgabe der Immobilie festgelegt, wenn Ihre Landesgesetze dies vorsehen. Sie können Ihr Darlehen immer noch bis zum Rücknahmedatum (einschließlich Gebühren usw.) in Anspruch nehmen. Selbst wenn das Haus verkauft wurde und jemand eingezogen ist, wenn Ihr Einlösedatum noch nicht verstrichen ist, können Sie Ihr Haus trotzdem zurückbekommen … wenn Sie genug Geld haben.

– Ein Datum wird sein Set für die Zwangsversteigerungsauktion. Dies geschieht in der Regel etwa 30 – 45 Tage nach der Suffizienz-Anhörung.

*** Eine gerichtliche Zwangsvollstreckung dauert in der Regel zwischen 6 Monaten und 2 Jahren von Anfang bis Ende. ***

Außergerichtliche Zwangsvollstreckungen

– Ihr Leihgeber schickt Ihnen eine Verzugsmeldung per Post zu.

– Ihre Der Kreditgeber wird Ihnen eine Verkaufsmitteilung senden, um Ihnen mitzuteilen, wann Ihr Haus bei der Zwangsversteigerungsauktion verkauft wird.

*** Eine außergerichtliche Zwangsvollstreckung dauert normalerweise zwischen 1 Monat und 1 Jahr . ***

Alle Zwangsvollstreckungen

– Die Zwangsversteigerung findet statt und Ihr Haus wird verkauft. In ungefähr 90 – 95% der Fälle gewinnt der Eigentümer Ihrer ersten Hypothek die Auktion, weil sie den Betrag, den Sie für diesen Kredit schulden, bieten, und sonst niemand wird höher gehen als das.

Der Besitzer Ihres Zuhause kontaktiert dann den Sheriff des County, der eine Anzeige der Räumung an Ihrer Tür veröffentlicht. Diese Mitteilung gibt Ihnen 24 – 72 Stunden Zeit, um das Haus zu verlassen und alle Ihre Besitztümer zu haben. Wenn Sie dort sind, wenn der Sheriff zurückkommt, wird er von den Räumlichkeiten eskortieren und alles, was auf oder in der Eigenschaft übrig bleibt, wird dann dem neuen Hausbesitzer gehören.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Todd Temaat