Flip Checklist Budget – Was müssen Sie auf Ihr Budget für House Flipping einbeziehen

Viele Menschen werden durch Fernsehbilder von Leuten, die Materialien aus einem heruntergekommenen Haus reißen, es renovieren und es für eine beträchtliche profitieren. Der Gewinn aus jedem Umschlag kann bescheiden oder erheblich sein – oder der Investor könnte alles verlieren, je nachdem, welche Entscheidungen vor oder während des Prozesses getroffen wurden.

Mein Haus spart Budgetcheckliste

Bevor Sie einkaufen gehen die perfekte Reha-zu-Flip-Eigenschaft, müssen Sie ein Budget für das gesamte Projekt erstellen, nicht nur die Kauf-und Reha-Kosten.

Der erste Punkt auf Ihrer Checkliste hat keinen direkten monetären Wert und kann nicht sein in der Spaltspalte hinzugefügt. Es ist jedoch eine wichtige "Zutat" für Ihr Budget: eine ausgezeichnete Kredit-Score. Es sei denn, Sie finanzieren einen Flip ganz mit Bargeld oder aus privaten Mitteln, arbeitet eine ausgezeichnete Kredit-Score zu Ihren Gunsten bei den Banken – vor allem, wenn das Darlehen für ein Hochrisiko-Projekt wie ein Haus Flip ist.

Betrachten wir die Besonderheiten Ihres Budgets:

• Der Wert nach der Reparatur (ARV): Die Bestimmung des ARV Ihres potenziellen Klicks ist der Ausgangspunkt, auf dem Sie Ihre erwartete Rendite (ROI) basieren können, wenn Haus wird auf den Markt gebracht. Ein vertrauenswürdiger Makler kann Ihnen helfen, den ARV der Immobilie zu schätzen.

• Reha-Kosten: Diese variieren stark, je nachdem, wie viel Reha-Arbeit geleistet werden muss. Ein Budgetreparaturformular kann nützlich sein, um alle erforderlichen Reparaturen zu verfolgen.

• Finanzierungskosten: Diese beinhalten nicht nur den Kredit, sondern auch die Kosten für den Transport des Hauses bis zum Verkauf:

o Finanzierungsdarlehen

o Vermögenssteuern

o Nebenkosten (Gas, Wasser, Strom)

o Sachversicherung

o HOA / Eigentumsgebühren

Wichtiger Hinweis: Je länger die Reha-Arbeit dauert und / oder je länger das Post-Reha-Haus auf dem Markt bleibt, desto größer sind Ihre Kosten und der geringere Gewinn, den Sie realisieren können.

• Maklergebühren: Sie können Ihr umgedrehtes Haus selbst verkaufen (FSOB – Für den Verkauf durch den Eigentümer), aber wenn Sie nach der schnellsten Umkehr Ihrer Investition suchen – und Gewinn – Verlass auf einen guten Immobilienmakler ist die Provision wert (und hilft Ihnen tatsächlich, auf lange Sicht Geld für Ihr Flip-Projekt zu sparen).

• Vergessene Kosten: Dies sind zusätzliche Ausgaben für das Umkippen von Häusern, die oft übersehen werden, einschließlich:

o Prüfgebühren

o Zinsen auf Darlehen

o Eventualverbindlichkeiten

o Schlusskosten

Ein durchschnittliches Budget eines erfahrenen Hausflippers wurde in diese Kostenanteile aufgeteilt:

• 53,25% = Kaufpreis

• 20% = Arbeit

• 6,5% = Materialien

• 8% = Buchungskosten, Nebenkosten, Provisionen usw.

• 12,25% = Gewinn

Realistisches Budgeting = reduziertes Risiko

Es gibt nichts, was die Risiken des House Flipping vollständig eliminieren kann, aber die Schaffung eines realistischen Budgets ist einer der wichtigsten Wege etwas von diesem Risiko mildern. Ein anderer Weg, um ein Teil des Risikos zu "managen", besteht darin, sich vor dem ersten Investment so gut mit dem Umgang mit dem Haus vertraut zu machen. Und ein letztes Mittel, das Risiko zu managen, besteht darin, dem alten Sprichwort zu folgen und niemals mehr zu investieren, als man sich leisten kann zu verlieren.

Die besten Wünsche für dein Haus, das Erfolg schlägt!

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Bill Len