Durchsetzungsvermögen – Führungsqualität von Führungskräften

Kostenlose Immobilienbewertung

Durchsetzungsvermögen ist nicht das, was du tust, sondern wer du bist! – Cal Le Mon

Wie das Wort selbst klingt, ist Durchsetzungsvermögen nichts als eine Fähigkeit, sich selbst effektiv zu behaupten, um die Dinge zu erledigen. Durchsetzungsvermögen ist ein integraler Bestandteil effektiver Kommunikation.

Es gibt vier Arten von Kommunikation, nämlich passive, passiv-aggressive, aggressive und durchsetzungsfähige Kommunikation. Alle Stile haben ihren richtigen Platz und Gebrauch. Unter diesen Kommunikationsstilen ist die aktive Kommunikation am gesündesten. Durchsetzungsfähige Kommunikation ist der Stil von Führungskräften, die die Dinge erledigen wollen, indem sie das Team zum Nutzen der Organisation motivieren. Dann, wie wird die durchsetzungsfähige Kommunikation wirksam, wenn Sie in einer Führungsposition sind?

– Grenzen aller Parteien werden respektiert.

– Einfacher zu lösen; weniger emotionale Ausbrüche

– Es erfordert Fähigkeiten und eine Philosophieänderung sowie viel Übung und harte Arbeit

– Wenn beide Seiten es tun, wird niemand in irgendeiner Weise verletzt und alle Parteien gewinnen auf einer gewissen Ebene.

Die durchsetzungsfähige Person

o Drückt Bedürfnisse, Wünsche und Gefühle direkt und ehrlich aus

o Erlaubt anderen, unterschiedliche Ansichten zu vertreten, ohne sie zu verwerfen oder abzulehnen

o Respektiert die Tatsache, dass die Bedürfnisse anderer so wichtig sind wie die eigenen

o Erkennt, dass niemand andere kontrolliert.

Beispiel: "Ich verstehe, dass du es bist beschäftigt, aber ich würde den Manager bitte so schnell wie möglich sehen. "

Uns ist bewusst, dass wir nicht an alte Ansichten über die Welt gebunden sind, und das Bewusstsein, dass wir andere nicht kontrollieren können, kann sehr groß sein befreiendes Gefühl. Es steht uns frei, versuchsweise neue Wege der Beziehung zu anderen zu üben.

Wie kommen wir in diesen neuen Stil? Der einzige Weg ist, zu üben. Erstellen Sie eine Liste von Situationen, in denen Sie durchsetzungsfähig sein können. Zum Beispiel: eine Anfrage bei der Arbeit ablehnen oder einen fehlerhaften Artikel zurück in den Laden bringen. Beachten Sie, wie Sie ablehnen oder Anfragen stellen. Registrieren Sie Ihren Ausdruck und Ihre Haltung. Zwangshaltungen sind offen und nicht bedrohlich, mit freundlichem Blickkontakt.

Übe die Meinung anderer. Dies schafft die Möglichkeit, Ihre Meinung direkt und ohne Entschuldigung auszudrücken. Achte darauf, ob du aufmerksam zuhörst, was andere sagen. Die Leute hören dir eher zu, wenn sie dich aufmerksam fühlen.

Denk daran, wo immer möglich "Ich" -Aussagen zu verwenden. Dies macht den Ton der Kommunikation direkt, aber unantastbar.

Wir können Assertivität in zwei Komponenten einteilen. Diese beiden sind Durchsetzungsvermögen in Ausdruck und Durchsetzungsvermögen in Aktion. Von den Menschen wird erwartet, dass sie einige Verhaltensmerkmale haben, um in beiden Komponenten der Selbstbehauptung wirksam zu werden.

Wie erreicht man Effektivität der Selbstbehauptung im Ausdruck?

Emotionale Intelligenz und Spiritueller Quotient sind die zwei Verhaltensmerkmale, die helfen Individuen, um Effektivität in expressiver Durchsetzungsfähigkeit zu erreichen. Emotionale Intelligenz ist nichts anderes als Sie müssen emotional intelligent genug sein, um nicht aggressiv und auch höflich, proaktiv in Ihrem Ausdruck zu sein. Ihre Durchsetzungsfähigkeit sollte andere dazu bringen, proaktiv und nicht provokativ zu handeln. Sie müssen ewig geduldig sein, um in der Ausdrucksfähigkeit hochwirksam zu werden. Als Lord Krishna als Abgesandter der Pandavas an den Hof von Dhritharastra ging, behauptete er gegenüber Duryodhana, dass niemand, niemand, auch nicht Tausende von Karnas, dich nicht vor den Klauen des Todes retten können. Dies ist das, was als Durchsetzungsfähigkeit eines Anführers bezeichnet wird, der das Universum kontrollieren kann und immer auf der Seite von Dharma steht.

Balance in Durchsetzungsvermögen

Hier ist eine Geschichte, die wir auf die Notwendigkeit beziehen können Gleichgewicht in der Durchsetzungsfähigkeit. Durchsetzungsvermögen ist wie eine Saite in der Sitar, die richtig eingestellt werden muss, um die richtige Art von Musik zu erzeugen. Auf die gleiche Weise muss die Durchsetzungsfähigkeit in der Kommunikation angemessen ausgewogen sein, um die Dinge von den Untergebenen, Kollegen und Kollegen am Arbeitsplatz zu erledigen. Dieses Qualitätsmerkmal ist die Notwendigkeit der Stunde für die Führungskräfte in den Organisationen. Wenn man das Gleichgewicht in der Durchsetzungsfähigkeit verliert, wird es zur Aggressivität. Um die Mitarbeiter in die "effektive Zone" des Ausdrucks und Handelns zu bringen, lasst uns die Notwendigkeit sehen, in dieser Anekdote "Rechte Ebene" auszubalancieren.

"Eines Tages passierten zwei Musiker an dem Baum unter dem Buddha Ich saß in Meditation und sagte dem anderen: "Ziehe die Saiten deiner Sitar nicht zu sehr an, sonst werden sie es tun. Halte sie jetzt auch zu locker, sie werden keine Musik produzieren. Bleib auf dem richtigen Level! "

Durchsetzungsvermögen und Wahrnehmung

Durchsetzungsvermögen kann die Wahrnehmung verändern und zu Missverständnissen führen: Lasst uns das in dieser bekannten Geschichte" Der Brahmane und die Ziege "sehen.

Einmal trug ein Brahmane eine Ziege auf seinen Schultern, drei Schurken sahen ihn und formulierten einen Plan, um die Ziege zu bekommen.

Einer von ihnen ging zu den Brahmanen und fragte am meisten höflich, "Warum trägst du diesen Hund auf deinen Schultern, Herr? Der Brahmane schrie ihn an und ging murrend vor sich hin.

Er war nicht lange gegangen, als der zweite Schurke ihn traf und seine Überraschung zeigte, als er einen Brahmanen mit einem toten Kalb sah. Wieder schrie der Brahmane, aber jetzt nicht so zuversichtlich; und er ging weiter. Er sah immer wieder nervös auf seine Ladung, um sich zu vergewissern, dass es eine Ziege und eine lebende war.

Bald traf er den dritten Schurken, der sagte: "Sir, es ist nicht unanständig für einen Brahmanen, ihn überhaupt zu berühren ein Esel, geschweige denn ihn auf seinen Schultern tragen, wie Sie es tun? "

Nun war der Brahmane wirklich verwirrt und verängstigt. "Trage ich einen Dämon", fragte er sich, "was verschiedenen Menschen als verschiedene Dinge erscheinen kann?" Er warf die Ziege in Panik und rannte davon. Der Schurke hob die Ziege auf und schloss sich seinen Freunden an. Der Plan hatte funktioniert.

Die Lektion, die man aus dieser Geschichte lernen kann, ist, dass selbst wenn man Lügen behauptet, sie für unmittelbare Gewinne effektiv sein können und definitiv nicht auf lange Sicht. Die Art von Schurken, die in der Geschichte beschrieben werden, kann manchmal Ihre Chancen verderben, am Arbeitsplatz voranzukommen. Hüten Sie sich vor dieser Art von fehlgeleiteter und irreführender Durchsetzungsfähigkeit, die Mitarbeitern, Karrieren und Organisationen schaden kann. Dies können wir mit dem "Satyam Fiasco" der finanziellen Irreführung durch die Promoter selbst für selbstsüchtige Gewinne in Verbindung bringen und letztendlich das Image der Organisation zerstören, das mit Schweiß und Mühen von 53.000 Angestellten über einen Zeitraum von mehr als zwei Jahrzehnten gebaut wurde. Brauchen wir irgendeinen Beweis dafür, dass jetzt ein Tag ist? einige Organisationen werden von Gobles geleitet?

Geistige Quotient und Durchsetzungsvermögen

Das Leben ist ein Reinigungsprozess. Der spirituelle Quotient hilft dir, dich von deinen Sünden zu reinigen, wodurch dein Herz unrein wird und das Selbstvertrauen verliert, um durchsetzungsfähig zu werden. Eine Person mit mangelndem Selbstvertrauen kann sich weder im Gespräch noch am Arbeitsplatz durchsetzen. Spiritueller Quotient wird die Kraft verleihen, sich durchzusetzen und sowohl im beruflichen als auch im persönlichen Leben Erfolg zu haben. In der Tat, wenn Sie spirituell sind, gibt es keine zwei Leben wie Berufs- oder Privatleben. Alle vermischen sich wie ein – zwei Körper und eine Seele und tragen ohne Zweifel zum Erfolg des Individuums bei. Man muss diesen spirituellen Quotienten durch Meditation, d. H. Sadhana, entwickeln. Es gibt einen bewährten dreifachen Pfad, um unseren Spirituellen Quotienten zu verbessern, durch den wir uns durchsetzen können, um andere Gedanken und Handlungen zu kontrollieren.

Sadhana

Aradhana und

Upasana

Menschen, die wissen, wie man die Probleme und Kämpfe des Lebens in spirituelle Fragen übersetzt, finden oft durch ihre geistigen IQs mehr befriedigende und lohnende Lösungen für diese Probleme.

ACHTZEICHEN DES HOHEN QUARTALS

1. Flexibilität

2. Selbsterkenntnis

3. Die Fähigkeit, Leid zu begegnen und zu nutzen

4. Die Fähigkeit, sich von einer Vision inspirieren zu lassen

5. Eine Fähigkeit, Verbindungen zwischen verschiedenen Dingen zu sehen (holistisches Denken)

6. Wunsch und Fähigkeit, so wenig Schaden wie möglich zu verursachen

7. Eine Tendenz, grundlegende Fragen zu untersuchen und zu stellen

8. Fähigkeit gegen Konvention zu arbeiten

Wo findet man diese Qualitäten in der Moderne? Ich konnte diese Qualitäten nur Buddha und Mahatma Gandhi sehen. Lasst uns diese Anekdote aus dem Leben eines Predigers sehen, die die Wirksamkeit der Selbstbehauptung darstellt, wenn Sie frei von Schuldgefühlen sind.

Ramu wurde wie einige andere in seinem Dorf Musori süchtig nach Essen ein Kraut, das schön schmeckte, aber gesundheitsschädlich war. Er würde nicht einmal seiner Großmutter zuhören, wenn er aufgefordert wurde, die Angewohnheit aufzugeben. Also brachte sie ihn zu einem Swamiji im selben Dorf und bat ihn Ramu zu beraten. Stattdessen bat der Swamiji die alte Dame, den Jungen nach einem Monat zurückzubringen. Einen Monat später bat der Swamiji Ramu, die Angewohnheit aufzugeben und als er vom ganzen Dorf gehorcht wurde, gab Ramu die Gewohnheit auf. Nun wunderte sich die Großmutter, warum die Swamiji vor einem Monat nicht den gleichen Rat gegeben hatten, und fragte ihn. Der große Mann antwortete: "Vor einem Monat war ich selbst süchtig nach dem Kraut. Ich brauchte einen Monat, um meine Angewohnheit aufzugeben."

In dieser Anekdote hat der Swamiji die gleiche Angewohnheit wie Ramu er kann nicht loswerden und konnte den Jungen aufgrund dieser Schwäche nicht direkt anweisen. Sobald er die Gewohnheit nach einem Monat losgeworden war, konnte er den Jungen mit Bestimmtheit auffordern, sofort aufzugeben. So einfach ist das, wenn ein Vater raucht, kann er seine Kinder nicht vom Rauchen abhalten, da er aufgrund seiner schlechten Angewohnheit die Macht der Selbstbehauptung verliert. Diese Art von Selbstbeherrschung und Durchsetzungsvermögen kann nur durch "Sadhana" erreicht werden.

Vier Verhaltensweisen, um Durchsetzungsvermögen in Ausdruck und Handlung zu demonstrieren

Unsere Schriften sagen, dass, um die Dinge zu erledigen, man muss dem Weg von vier Upayas (Ideen) folgen, dh vier Arten von Handlungsplan. Diese vier Aktionspläne heißen Sama, Daana, Bheda und Dandopaya

"Sama" bedeutet "Überredung". Ein Anführer muss seine Untergebenen verfolgen, um die Dinge durch kontinuierliche Überzeugungsarbeit zu erledigen, indem er die Vor- und Nachteile der Situation erklärt. Im Allgemeinen überreden viele Unternehmensleiter ihre Mitarbeiter dazu, ihren Standpunkt zu vertreten und die Dinge zu ihren Gunsten und zum Nutzen der Organisation zu erledigen.

'Daana' bedeutet "Karotte". Wir kennen alle das Konzept von Karotte und Stock. Wann immer es notwendig ist, zeigen die Unternehmensleiter die Karotte, um die Angestellten zu werben, und wenn sie die Dienste des Personals nicht brauchen, benutzen sie den "Stock" und zwingen zum Rücktritt, ohne rosa Zettel auszustellen. Die meisten Firmenbosse wollen nicht "Daana", d. H. "Karotte", verschenken, um ihre Angestellten zu werben, und wenn möglich, werden sie die Angestellten weiter quetschen, bis sie Widerstand leisten und sich gegen diese Art von Verhalten von Vorgesetzten auflehnen. Diese Art von Bossen sucht nur nach außergewöhnlichen Leistungen und führt niemals Bewertungen durch.

"Bheda" bedeutet "Kluft schaffen", manipulierende oder missverstehende Beziehungen. Diese Art von Verhalten ist normal von den Chefs, die die Politik auf der ganzen Linie verbreiten, was unvermeidlich und Teil der Unternehmenspolitik ist. Diese Art von Verhalten von Bossen wird erwartet, wenn sie behaupten wollen, dass sie keine Art von Gewerkschaften und Arbeitsunruhen oder Wissensbeständigkeit in der Organisation sehen wollen.

'Danda' bedeutet Bestrafung. Ein Feind oder Angestellter muss mit allen Behauptungen bestraft werden, wenn er nicht zugunsten der Organisation und selbstsüchtig bis zum Kern nur auf seine persönlichen Interessen achtet. Dies ist die ultimative Aktion, die eingeleitet werden muss, wenn Disziplinlosigkeit an der Tagesordnung ist und das Chaos auf die Organisation verteilt ist und die Leistung mit dem Verhalten von nur einem Angestellten beeinträchtigt wurde. Ein fauler Apfel muss aus dem Korb entfernt werden; sonst wird es den ganzen Korb verderben. Organisationen können es sich nicht leisten, diesen Aktionsplan gegen Mitarbeiter anzuwenden, da dies die "Leistungskultur" des Unternehmens beeinträchtigen würde. Viele Chefs sind der Meinung, dass, wenn man mit allen Behauptungen bestraft wird, d. H. Mit dem offenen Wissen der Öffentlichkeit und der Angestellten, es die Organisation für besser disziplinieren wird. Aber diese Wahrnehmung von Durchsetzungsvermögen in Aktion ist es nicht wert, diskutiert zu werden, was in diesen Tagen der Wissensökonomie überhaupt nicht erstrebenswert ist.

Man muss diese Eigenschaften beherrschen und mit dem Gleichgewicht zeigen, je nach dem Bedarf der Situation (19459002)

Mahatma Gandhi und Durchsetzungsvermögen in Aktion

Mahatma Gandhi ist ein Karma Yogi. Als die Unabhängigkeit in der Mitternacht des 15. August 1947 erreicht wurde, ist Gandhis sofortige Reaktion, dass der Kongress abgeschafft werden muss, da der Zweck der Partei erfolgreich gedient hat, d. H. Das Wegwerfen von Briten aus dem Land Indien. Aber viele Führer lehnten ab, den Kongress abzuschaffen, um die Früchte ihrer Arbeit zu genießen, d. H. Macht. Mahatma Gandhi war in einem Slum in Kalkutta, wo er den Armen in jener Nacht diente, als ganz Indien den Geist der Freiheit feierte. Dies ist das, was wirklich 'Durchsetzungsvermögen in Aktion' genannt wird, wo 'Karma Yogi' niemals nach Ergebnissen sucht und anderen überlassen wird.

'Ja' oder 'Nein' – Durchsetzungsvermögen wird die Macht haben, wenn es ist wird aus dem Herzen mit der seelenvollen Unterstützung des Spirituellen Quotienten, dh des nicht parallelen "Sadhana", ausgesprochen. Gandhiji ist ein großer spiritueller Sadhaka und kennt diese Wahrheit mit tiefer Überzeugung. Daher wird sein berühmtes Zitat hier für unsere weitere Lernerfahrung erwähnt. "Ein aus der tiefsten Überzeugung geäußertes" Nein "ist besser als ein" Ja ", das nur ausgesprochen wird, um zu gefallen, oder noch schlimmer, um Ärger zu vermeiden. Gandhiji ist ein wahrer Führer der Massen in seinem eigenen Stil. Seine Führungsqualitäten können als "Gandhi-Führung" oder im Volksmund "Gandhigiri" genannt werden! Eines Tages, als er in der ersten Klasse eines Zuges von Durban nach Pretoria fuhr, bestieg ein Brite das Abteil. Als er Gandhiji sah, wurde der Brite wütend. Er rief den Eisenbahnoffizier an, und beide befahlen ihm, aus dem Zug auszusteigen. Da Gandhiji ein Ticket der ersten Klasse gekauft hatte, weigerte er sich, dies zu tun. Sie haben ihm jedoch keine Beachtung geschenkt. Gandhiji rührte sich auch nicht. Endlich wurde die Polizei gerufen. Sie stießen ihn aus dem Abteil und warfen sein Gepäck aus dem Fenster. Gandhiji musste die ganze Nacht auf dem Bahnsteig verbringen.

Es ist eine bekannte Tatsache, dass sich Gandhis Leben nach diesem Vorfall verändert hat und er fest entschlossen hat, gegen das mächtige britische Imperium zu kämpfen, das bereits seine Saat der Unterdrückung gesät hat in Indien. Gandhijis Durchsetzungsvermögen hat dazu geführt, dass die Briten aus Indien vertrieben wurden und er von der Nation liebevoll "Vater der Nation" genannt wurde. Dieser Vorfall veranlasste Mahatma Gandhi, in seinem Leben durchsetzungsfähig zu werden, und er wich nie von seinem Pfad der Überzeugungen ab.

Schlussfolgerung

Durchsetzungsvermögen ist die Qualität der Führer. Niemand kann Leiter ohne Überfluss an Durchsetzungsvermögen werden. Jeder Leiter hat seine eigene Art, sein Durchsetzungsvermögen zu demonstrieren, um die Dinge am Arbeitsplatz zu erledigen. Man kann die Durchsetzungsfähigkeit von Organisationen mit der Art und Weise identifizieren, wie sie sich der Öffentlichkeit aussetzen. Mangel an Durchsetzungsvermögen bedeutet Mangel an Selbstvertrauen und mangelndes Selbstvertrauen bedeutet Mangel an Führungsqualitäten. Ein Anführer ohne Durchsetzungsvermögen kann Menschen nicht verwalten. Durchsetzungsvermögen ist der Schlüssel zur Beherrschung der Kunst des Menschenmanagements.

Schließlich, wie von Sharon Anthony Bower dargelegt: "Der grundlegende Unterschied zwischen Selbstbehauptung und Aggressivität ist, wie unsere Worte und unser Verhalten die Rechte und das Wohlergehen anderer beeinflussen . "

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Challa S.S.J. Ram Phani